Am Himmelfahrts-Wochenende findet vom 9. bis 11. Mai auf der Kartbahn Karting Ca’n Picafort bereits zum 15. Mal ein 24-Stunden-Kartrennen für den guten Zweck statt.

Der Kart-Event beginnt am Vatertag mit Teambesprechungen und freiem Training. Richtig los geht es dann mit dem Rennen am 10. und 11. Mai. Um 12 Uhr startet das Rennen und endet genau 24 Stunden später.

Am Samstag um 18 Uhr folgt die Siegerehrung auf der Strecke. Anschließend ab ca. 19 Uhr gibts Livemusik mit der BCG Band. Für das leibliche Wohl der Besucher ist an allen drei Tagen gesorgt.

Und das Beste: der Eintritt ist kostenlos, weshalb sich die Veranstalter über zahlreiche Schaulustige freuen, die echtes Kart-Racing einmal live erleben wollen.

Die Einnahmen aus der Veranstaltung gehen an die Tabaluga Kinderstiftung von Peter Maffay. Die Peter-Maffay-Stiftung ermöglicht Kindern, die Opfer von Gewalt, Drogen oder Krankheit wurden, therapeutische Ferien.

> Alle Infos unter http://www.kartingcanpicafort.com/ | Foto von Karting Can Picafort

Print Friendly