Ab Freitag (24.5.) ist der Gastro-Event MarisGalicia erneut auf Mallorca zu Gast. Drei Wochen lang beziehen die Spezialitätenköche aus Galicien ein 1.200 Quadratmeter großes Zelt (C/. Puerto Rico 15) am Ortseingang von Palma de Mallorca.

Schon zum dritten Mal kommen die Inselbewohner so in den Genuss von frischen Krabben, Scampi, Langusten, Muscheln und natürlich „pulpo“ aus der nordspanischen Region, die täglich per Kühl-LKW aus der nordspanischen Region eingefahren werden.

Die Veranstalter erwarten bis zum 16. Juni rund 150.000 Besucher, die neben Meeresfrüchten auch Weine, Reisgerichte und Backwaren aus Galicien probieren können.

Die Öffnungszeiten des Gastro-Events sind von Montag bis Sonntag jeweils von 12 bis 16.30 Uhr und von 19 bis 23.30 Uhr.

Foto: www.marisgalicia,com

Print Friendly